logo wyfelder web

Zwischenstand Härtefallprogramm

empty tables, gastronomy, empty chairs

Rapport des Amtes für Wirtschaft und Arbeit (AWA) mit den aktuellen Zahlen der Härtefallabteilung, Stand 6. Juli 2021.

Bis und mit 6. Juli 2021 bewilligte der Kanton 575 Härtefallentschädigungen im Wert von 73’620’745 Franken. Davon wurden 71’432’559 Franken in Form von nicht 
rückzahlbaren Darlehen gewährt. Über die gesamte Laufzeit des Härtefallprogramms betrachtet kann man davon ausgehen, dass über 90 Prozent der ausgezahlten Entschädigungen in Form von à-fonds-perdu erfolgen werden. Liegen alle Unterlagen vor, erfolgt die Bemessung eines Antrags im Durchschnitt innert zwei Wochen. Die Beitragsentscheide werden am Tag des Entscheids kommuniziert und die Bestätigungen innert zwei Arbeitstagen versendet.

Frist für Antragstellung endete am 30. Juni 2021

Seit dem 13. April 2021 ist im Thurgau das neue Härtefallprogramm in Kraft. Bereits zu diesem Zeitpunkt wurde kommuniziert, dass Härtefallanträge bis 30. Juni 2021, 24 Uhr, gestellt sein müssen. Neue Härtefallgesuche werden daher nicht mehr entgegengenommen. Die zur Bemessung notwendigen Dokumente müssen bis spätestens 31. Juli 2021, 24 Uhr, eingereicht werden.

A-Fonds-Perdu-Beiträge

Bei Betrieben, die auf behördlichen Beschluss hin mindestens 40 Tage schliessen mussten, werden die Beiträge automatisch zu 100 Prozent à-fonds-perdu gewährt. Bei Betrieben mit einer coronabedingten Umsatzeinbusse von mindestens 40 Prozent werden die Beiträge zu 75 Prozent à-fonds-perdu gesprochen.

Branchen

Etwas mehr als die Hälfte der Anträge stammen aus der Gastronomie. Weitere Schwerpunkte bilden Tourismus, Freizeitbereich, Detailhandel non-food und die Eventbranche.

Zusammenfassung der aktuellen Härtefallzahlen 

Seit dem Start am 1. Februar 2021 erfasste die Härtefallabteilung bis und mit 6. Juli 2021 folgende Kennzahlen:

  • Gesprochene Härtefallentschädigungen: 575, rund 73.6 Mio. Franken
  • Davon A-Fonds-Perdu-Beiträge: rund 71.4 Mio. Franken 
  • Ohne Anspruch (aufgrund Nichterfüllung der gesetzlichen Vorgaben): 46
  • Weitere Härtefallentschädigungen und Umwandlungen in A-Fonds-Perdu-Beiträge sind in Bearbeitung

Quelle: www.tg.ch
Foto: pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen
Chat öffnen
Scan the code
Hallo! Hast du etwas entdeckt, das für Weinfelden und die Region interessant sein könnte? Oder möchtest du auf unserer Seite Werbung schalten? Nimm hier einfach Kontakt mit WYFELDER auf!