logo wyfelder web

Wie reagieren weidende Milchkühe physiologisch auf Hitzestress?

Selbst in Regionen mit gemässigtem Klima können ein Anstieg der Umgebungstemperatur und die Sonneneinstrahlung zu Hitzestress bei weidenden Milchkühen führen.

In einer Studie unter Beteiligung von Agroscope Tänikon wurde nun untersucht, welche physiologischen Veränderungen bei Kühen aufgrund zunehmender Hitzebelastung auftreten. Dabei zeigte sich, dass Hitzestress bei weidenden Kühen bereits bei einer mässigen Hitzebelastung auftreten kann. Als potenzielle physiologische Indikatoren für die kurzfristige Bewertung von Hitzestress erwiesen sich Cortisol und Elektrolyte in der Milch. Mehr dazu unter diesem Link.

tg.ch
Bild von el_duderino123 auf Pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen