logo wyfelder web

«Wenn du do d’runder chunsch bisch definitiv nass!» – Stadt Weinfelden eröffnet Spray-Park > Video

spraypark weinfelden freibad thurbad weinfelden eröffnung 2023 2

Nahe am Spray-Park von l.n.r. Tobi Blattmann (Bereichsleiter Bäder), Stadtrat Martin Brenner (Hochbau), Thomas Gimmi (Sachbearbeiter Liegenschaftenunterhalt / Tiefbau) und Stadtrat Valentin Hasler (Kultur / Sport / Tourismus)

Am Wochenende, am 20. und 21. Mai 2023, wurde, damals bei schlechtem Wetter, der lang ersehnte Spray-Park in Weinfelden eröffnet. Bei strahlendem Sonnenschein fand heute nun eine Medieninformation statt, bei der die Details des Projekts enthüllt wurden. Das neue Plauschelement, das sich nahtlos in die bestehende Anlage des Thurbads integriert, wurde mit einem Budget von CHF 350.000 realisiert.

Thomas Gimmi, Sachbearbeiter Liegenschaftenunterhalt / Tiefbau der Stadt Weinfelden, gab bekannt, dass die tatsächlichen Kosten voraussichtlich im geplanten Rahmen liegen werden. Noch in dieser Badesaison wird das neue Badelement eine Beschattung erhalten, die ebenfalls in die angenommenen Kosten eingerechnet ist.

Der Spray Park erweist sich als Spass für Gross und Klein und ist sogar mit einem Rollator begehbar. Das Element Wasser übt eine faszinierende Anziehungskraft aus, und mit diesem Angebot können Kinder auf einfache Weise Erfahrungen mit dem Element Wasser machen, ohne gleich ins tiefe Wasser zu müssen. Auch die Erwachsenen haben grossen Spass daran, wie Tobi vom Freibad Thurbad berichtet.

Das Wasser in der Anlage wird nicht ständig erneuert, sondern kontinuierlich gereinigt und den spritzenden Elementen wieder zugeführt. Damit folgt der Spray Park in Weinfelden dem aktuellen Trend in den Freibädern und nimmt im Thurgau dennoch eine Vorreiterrolle ein.

Die Eröffnung des neuen Spray-Parks in Weinfelden ist jetzt schon ein grosser Erfolg und verspricht unvergessliche Sommertage voller Spass und Abenteuer für die Besucherinnen und Besucher jeden Alters.

Text und Foto: David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen