logo wyfelder web

Weinfelden: Nach Selbstunfall Zeugen gesucht

kantonspolizeit thurgau kapotg wyfelder weinfelden

Eine Autofahrerin verursachte am Dienstagmittag in Weinfelden einen Selbstunfall und entfernte sich von Unfallort. Es wurde niemand verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

30. Mai 2023

Die Autofahrerin war gegen 13.15 Uhr von Rothenhausen kommend auf der Wilerstrasse in Richtung Zentrum unterwegs. Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab die Frau an, dass sie wegen eines weissen Autos, das von der Südstrasse in die Wilerstrasse fuhr, nach links ausweichen musste. Dabei geriet das Auto auf das Trottoir und kollidierte mit einem Zaun.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die 47-jährige Autofahrerin kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden und setzte die Fahrt in Richtung Märstetten fort. Die Frau konnte dank eines Hinweises ermittelt werden.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfallhergang machen kann, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 zu melden.

Symbolfoto: David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen