logo wyfelder web

Weinfelden – Covid-Impfungen ohne Anmeldung!

impfzentrum weinfelden messe wyfelder corona 02

An vier Donnerstagen ab dem 15. Juli 2021 können sich impfwillige Personen ohne vorherige Anmeldung im Impfzentrum Weinfelden gegen das Coronavirus impfen lassen. Mitzubringen sind die Krankenversicherungskarte sowie die Identitätskarte oder der Pass.

Nach guten Erfahrungen in anderen Kantonen bietet das kantonale Impfzentrum in Weinfelden versuchsweise Walk-in-Impfungen an. An vier Donnerstagen vom 15. Juli bis und mit 5. August 2021 können sich impfwillige Personen ab 12 Jahren spontan zwischen 16 und 20 Uhr zur Impfung melden. Die persönlichen Daten werden anhand der Krankenversicherungskarte und des Identitätsausweises vor Ort erfasst, anschliessend erfolgt direkt die erste Impfung. Ebenso wird ein zweiter Impftermin fixiert. 

Je nach Andrang ist mit Wartezeiten zu rechnen. Stösst das Walk-in-Angebot auf Resonanz, wird es voraussichtlich über die Sommerferien hinaus verlängert. Im Kanton Schaffhausen zum Beispiel hat sich gezeigt, dass gerade auch ältere Personen froh sind, sich ohne elektronische Anmeldung impfen lassen zu können.

Weitere Informationen unter www.tg.ch/impfen.

Quelle: tg.ch
Foto: pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen