logo wyfelder web

Weinfelden: Alkoholisiert verunfallt

Der Lieferwagenfahrer war alkoholisiert. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Lieferwagen entstand am Montagnachmittag in Weinfelden Sachschaden, verletzt wurde niemand. Der alkoholisierte Lieferwagenfahrer musste seinen Führerausweis abgeben.

Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war ein 36-jähriger Lieferwagenfahrer gegen 16 Uhr von Mauren kommend auf der Konstanzerstrasse unterwegs. Zur gleichen Zeit fuhr eine 26-Jährige mit ihrem Auto auf der Kreuzlingerstrasse herkommend zur Verzweigung mit der Konstanzerstrasse. Sie beabsichtigte bei der Verzweigung links abzubiegen. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Die Atemalkoholprobe ergab beim Lieferwagenfahrer einen Wert von 0,49 mg/l. Der Führerausweis des Schweizers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen.

Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Beitrag teilen.

1 Kommentar zu „Weinfelden: Alkoholisiert verunfallt“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen