logo wyfelder web

Was macht der Wolf mit uns?

Der Wolf ist zurück und bewegt wie kein anderes Tier die Gemüter. Warum das so ist, erklärt der Frauenfelder Filmemacher und Ethnologe Beat Oswald im Naturmuseum Thurgau.

Kein anderes einheimisches Wildtier polarisiert so sehr wie der Wolf. Die Positionen scheinen verhärtet: Faszination und Verherrlichung bei den einen, Angst und Abscheu bei den anderen. Warum löst der Wolf bei Menschen so heftige Gefühle aus? In seinem aktuellen Filmprojekt geht der Frauenfelder Filmemacher und Ethnologe Beat Oswald diesem Thema nach. Am nächsten Tischgespräch im Naturmuseum Thurgau gibt er Einblick in seine Arbeit und sucht nach Erklärungen für unser schwieriges Verhältnis zum Wolf. Der Anlass findet statt am Sonntag, den 24. Oktober 2021, im Naturmuseum Thurgau in Frauenfeld. Beginn ist um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der Einlass ist nur nach Anmeldung (naturmuseum@tg.ch / 058 345 74 00) und mit Zertifikat möglich. Weitere Informationen unter www.naturmuseum.tg.ch.

Quelle: tg.ch
Foto: pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen