logo wyfelder web

Wahlempfehlung des Thurgauer Gewerbes

wahlen gewerbe thurgau

Der Thurgauer Gewerbeverband empfiehlt die bisherigen Regierungsräte Dominik Diezi, Urs Martin und Walter Schönholzer zur Wiederwahl. Ebenso hat er eine Wahlempfehlung für Denise Neuweiler ausgesprochen. Der Verband ruft seine Mitglieder auf, die Gewerbevertretung im Kantonsparlament zu stärken.

Die Präsidentenkonferenz des Thurgauer Gewerbeverbandes ist das statutarische Organ für Wahlempfehlungen und Abstimmungsparolen. Sie anerkennt die bisherige Sitzverteilung in der Regierung und empfiehlt für die Wahlen vom 07. April die drei bisherigen Regierungsräte Dominik Diezi (Die Mitte), Urs Martin (SVP) und Walter Schönholzer (FDP) zur Wiederwahl. Als Ersatz für die verdiente Bildungsdirektorin Monika Knill (SVP) spricht das Thurgauer Gewerbe eine Wahlempfehlung für Denise Neuweiler (SVP) aus. Bei ihrer Vorstellung vor dem Gremium versprach Denise Neuweiler: «Ich werde mich für gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft einsetzen».

Für den Grossen Rat empfiehlt der Thurgauer Gewerbeverband auf seiner Webseite rund 70 Persönlichkeiten aus dem Gewerbe zur Wahl. «Es geht darum, die Delegation der bürgerlichen Gewerbevertreterinnen und -vertreter im Kantonsparlament zu stärken» erklärt Hansjörg Brunner, Präsident des Thurgauer Gewerbeverbandes. «Es stehen in den nächsten vier Jahren wichtige Fragen zu den Finanzen, der Energie und anderen bedeutenden Themen für das Gewerbe an».

zVg
Bild von Felipe Blasco auf Pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen