logo wyfelder web

Vielfältiges Angebot am TCS-Fest

Auf dem Gelände der Verkehrssicherheitszentrum Thurgau AG (VSZ TG) gelangte am 12. Juni das TCS-Fest 2022 zur Durchführung. Die Hunderten von kleinen und grossen Besucherinnen und Besuchern nutzten die Gelegenheit, sich über das Gebotene zu informieren und freuten sich auch über das unbeschwerte Zusammensein mit Gleichgesinnten an diesem strahlenden Tag.

Ein wolkenloser Himmel wölbt sich über dem Gelände der Verkehrssicherheitszentrum Thurgau AG an diesem Sonntagmorgen. Emsig treffen OK-Präsident Marco Vidale und seine Helferinnen und Helfer die letzten Vorbereitungen. Kurz vor zehn Uhr rollt der Konvoi des Oldtimer Club Ostschweiz auf dem Gelände an. Die stolzen Zeugen der Vergangenheit glitzern im Sonnenlicht und stellen sich in Reih und Glied auf. Adrian Wild steuert einen Mercedes Modell Stuttgart mit Jahrgang 1930. Nach dem Parken gilt es den Benzinhahn zu schliessen und die Batterie abzuhängen. Gust Koch fasziniert die Technik seines Oldtimers und die Gebrüder Guido und Paul Burch sind begeistert von der Technik ihres «Swift Ten» Jahrgang 1928 und «Fort T» Jahrgang 1926. Ihnen macht es Spass mit rund 60 Stundenkilometern durch die Gegend zu fahren. Im Rahmen des Zuschauerwettbewerbs erküren die Besucher den «Lorraine de Dietrich» Jahrgang 1905 zu ihrem Favoriten.

Gesundheit im Alter

Susanne Niedermann, Projektleiterin Geriatrie und Demenz beim Amt für Gesundheit, zeigt mit ihren Mitarbeitern im grossen Zelt die Vernetzung der verschiedenen Organisationen im Altersbereich. Besonderen Zugang finden dabei die «bewegenden» Angebote und es wird musiziert und Tango getanzt, im Vordergrund steht Fitness für Körper und Gehirn. In einem zweiten Zelt informieren die Mitarbeitenden der Kontaktstelle von der TCS Sektion Thurgau mit Hilfe von Plakaten und Flyers über die verschiedenen Kurs- und Dienstleistungsangebote, angepriesen werden auch Erdbeeren-Produkte und leckere Mürbel-Caramels. Die neueste Entwicklung im Bereich der E-Bikes präsentiert Pascal Schwarz, aber auch die neuesten E-Autos und E-Motorräder sind ausgestellt. Michael Schmid, Präsident Camping Club Thurgau, zeigt die neuesten Trends aus der Camper-Szene. Zwei Vertreterinnen der KiTa Biberburg Märstetten begeistert die Kleinsten mit Schminken und Malen im Kinderhort, während Ivo Zossos Esel und sein Pony die mutigen Kleinen auf einen Ritt mitnimmt. Das Kinderrechtmobil bringt die Kinderrechte auf spielerische Art näher. Rege benutzt werden auch die vielfältigen Angebote im Kids Fun Park. Dem 50-jährigen weltweit bekannten Ermatinger Musiker Dani Felber und seiner Band gelingt es, zusammen mit Sängerin Lisa Doby und Entertainer Reggie Saunders das begeisterte Publikum ab 13 Uhr mitzureissen.

Text: Werner Lenzin
Foto: David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen