logo wyfelder web

Veloweggesetz geht ans Parlament

cycle path, cycling, shadow

Die Velowege in der Schweiz sollen besser und sicherer werden. Der Bundesrat legte die Botschaft zum neuen Veloweggesetz vor.

2018 hat die Schweizer Stimmbevölkerung den Bundesbeschluss über die Velowege deutlich angenommen und sich damit für eine Aufwertung der Velowege ausgesprochen. Nun hat der Bundesrat die Botschaft für das Velogesetz zur Umsetzung des neuen Verfassungsartikels zuhanden des Parlaments verabschiedet.

Mit dem neuen Velogesetz sind die Kantone dafür verantwortlich, Velowegnetze zu planen und zu bauen. Der Bund gibt Planungsgrundsätze und Qualitätsziele vor. Das neue Bundesgesetz lehnt sich in Struktur und Inhalt weitgehend an das bewährte Bundesgesetz über Fuss- und Wanderwege an, wie es in der Medienmitteilung des Bundesrates vom 19.5.2021 heisst.

Die Dokumente zum Velogesetz:

Quelle: www.espacesuisse.ch
Foto: pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen