logo wyfelder web

TKB-Geschäftsbericht 2023 erschienen

Thurgauer Kantonalbank Bankpräsident Roman Brunner und Thomas Koller Vorsitzender der Geschäftsleitung

Thurgauer Kantonalbank: v.l. Thomas Koller Vorsitzender der Geschäftsleitung und Bankpräsident Roman Brunner

Die Thurgauer Kantonalbank (TKB) hat ihren Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2023 veröffentlicht. Neben Jahresrückblick und -rechnung enthält der Bericht die nichtfinanzielle Berichterstattung zu Nachhaltigkeitsbelangen, die für grössere Schweizer Unternehmen seit dem letzten Jahr gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Informationen rund ums Thema Klima hat die Bank in einem Anhang zum Geschäftsbericht zusammengestellt. Der Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht der TKB erscheint online und ist unter gb.tkb.ch oder tkb.ch/geschaeftsbericht einsehbar. Zuständig für die Genehmigung ist der Thurgauer Grosse Rat. Dieser wird voraussichtlich Anfang Mai 2024 den Bericht und die Gewinnverwendung verabschieden. Aufgrund des guten Geschäftsergebnisses wird eine höhere Dividendenausschüttung beantragt. Pro Partizipationsschein der Bank beläuft sich diese auf 3,30 Franken. Zusätzlich zum Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht publiziert die TKB einen GRI-Fachbericht, der die Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie beleuchtet. Auch dieser ist online einsehbar.

zVg

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen