logo wyfelder web

Thurgau: Führerausweise eingezogen

polizei kanton thurgau auto weinfelden wyfelder 01

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Sonntag in Diessenhofen, Basadingen, Sirnach und Gachnang vier Autofahrer gestoppt. Diese waren unter Alkohol- respektive Betäubungsmitteleinfluss unterwegs.

Um 19.45 Uhr kontrollierten Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau in Diessenhofen einen Autofahrer. Der 26-jährige Schweizer wurde als fahrunfähig beurteilt und sagte gegenüber den Polizisten aus, dass er vorgängig Betäubungsmittel konsumiert habe. Infolge dessen wurde ein Blut- und Urinprobe angeordnet.

Dieselben Angaben machte ein 34-jähriger Spanier, der kurz nach 2 Uhr in Basadingen kontrolliert wurde. Auch bei diesem Autofahrer wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

Zur selben Zeit kontrollierte eine Polizeipatrouille in Sirnach einen Autofahrer. Beim 67-jährigen Schweizer ergab die Atemalkoholprobe einen Wert von 0,47 mg/l.

Kurz vor 4 Uhr fiel einer Patrouille auf der Autobahn A7 bei Gachnang ein Autofahrer aufgrund seines Fahrverhaltens auf. Die Atemalkoholprobe ergab beim 49-jährigen Schweizer einen Wert von 0,82 mg/l.

Alle Autofahrer werden bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht, ihr Führerausweis wurde zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

kapo.tg.ch
Foto: David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen