2022. AHV-Ausgaben um 3.2 Prozent angestiegen kanton Thurgau wyfelder

AHV-Ausgaben um 3.2 Prozent angestiegen

Das Sozialversicherungszentrum Thurgau (SVZ) hat im Berichtsjahr 2021 mehr als 1.3 Milliarden Franken an Leistungen ausbezahlt. Dabei sind alleine die AHV-Ausgaben um 3.2 Prozent angestiegen. Dies geht aus dem soeben veröffentlichten Jahresbericht hervor. Im Berichtsjahr hat sich das SVZ durchgreifend reorganisiert und sieht sich für die Herausforderungen der Zukunft gewappnet. Die eingenommenen Versicherungsbeiträge beliefen sich […]

AHV-Ausgaben um 3.2 Prozent angestiegen Read More »