logo wyfelder web

sia thurgau

ie diskutierten angeregt darüber, wie man in Zeiten des Klimawandels Gebäude gut gegen Naturgefahren schützen könne, von links Thomas Egli, Marco Baumann und Sebastian Hofer.

Naturgefahren gefährden im Thurgau immer mehr Häuser

Immer heftigere Naturereignisse setzen, einst günstig gebauten Gebäuden heute massiv zu. Sebastian Hofer von der Gebäudeversicherung Thurgau geht davon aus, dass «im Thurgau die Naturgefahren in naher Zukunft noch intensiver werden.» Was kann man tun, um sein Haus vor den Auswirkungen des Klimawandels zu schützen? Mit der Frage setzt sich die Vortragsreihe Klima + Bauen […]

Naturgefahren gefährden im Thurgau immer mehr Häuser Read More »

Ist der Thurgau bald eine Klima-Knautschzone bauen sia wyfelder

Ist der Thurgau bald eine Klima-Knautschzone?

Sie wissen, wie das Klima sich entwickelt: die beiden studierten Meteorologinnen Dörte Aller (links) und Sharon Satz beim gemeinsamen Fachsimpeln über Wetterextreme und Klimawandel. Der SIA, Sektion Thurgau befasst sich mit dem Thema «Klima und Bauen». Denn schon bald dürfte im Thurgau das Klima extremer werden, so dass schon heute klimataugliche Infrastruktur für morgen und

Ist der Thurgau bald eine Klima-Knautschzone? Read More »

Nach oben scrollen