174.7 Millionen Franken für individuelle Prämienverbilligung 2024

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat die Verordnungsänderung zum Gesetz über die Krankenversicherung genehmigt. Darin enthalten sind die Ansätze der individuellen Prämienverbilligung 2024 (IPV). Gemäss Budget stehen für die IPV 2024 174.7 Millionen Franken zur Verfügung. An diese Summe leistet der Bund einen Beitrag von 109.6 Millionen Franken, den Rest teilen sich Kanton und Gemeinden. […]

174.7 Millionen Franken für individuelle Prämienverbilligung 2024 Read More »