logo wyfelder web

Nationalrat

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Nationalratswahlen mit Spitzenkandidatin Nina Schläfli aus Kreuzlingen in der Mitte.

So will die SP Thurgau an den Wahlen zulegen

Die Kandidatinnen und Kandidaten für die Nationalratswahlen mit Spitzenkandidatin Nina Schläfli aus Kreuzlingen in der Mitte.  Mit Nina Schläfli voraus – so will die SP Thurgau an den Wahlen zulegen Am Parteitag der SP Thurgau in Frauenfeld verabschiedeten die Anwesenden eine diverse Liste für die Nationalratswahlen 2023, mit Nina Schläfli an der Spitze. Zusätzlich fasste […]

So will die SP Thurgau an den Wahlen zulegen Read More »

Thurgauer Offiziere und Parlamentarier erörtern die sicherheitspolitische Lage

Vorne: Christian Lohr (Nationalrat). Vorderste Reihe von links: Kurt Egger (Nationalrat), Jakob Stark (Ständerat), Willy Brülisauer (Kommandant Territorialdivision 4), Brigitte Häberli-Koller (Ständerätin), Giuseppe Chillari (CEO GDELS-Mowag). Mittlere Reihe: Gregor Kramer (Kreiskommandant TG), Eliane Täuber (Vorstand Offiziersgesellschaft),Verena Herzog (Nationalrätin), Fabian Meyerhans (Offiziersgesellschaft), Hermann Lei (Vizepräsident Offiziersgesellschaft), Dominik Knill (Präsident Schweizerische Offiziersgesellschaft). Hinterste Reihe: Urs Engeli (Verkaufsleiter

Thurgauer Offiziere und Parlamentarier erörtern die sicherheitspolitische Lage Read More »

Kandidierende Nationalrat GLP TG 2023 (3)

Bekannte Namen und eine Überraschung auf der Nationalratsliste GLP Thurgau

Das wichtigste Traktandum der Mitgliederversammlung der Grünliberalen Partei Thurgau im Gemeindezentrum Aadorf war die Nomination der Kandidierenden für ihre Nationalratsliste. Diese umfasst drei Frauen und drei Männer, fünf davon erfahrene Grossratsmitglieder und als Überraschung die erst 26-jährige Co-Präsidentin der Jungen GLP Thurgau. Der Findungskommission unter Luca Dal Dosso aus Kreuzlingen fiel es nicht leicht, unter

Bekannte Namen und eine Überraschung auf der Nationalratsliste GLP Thurgau Read More »

EDITH GRAF-LITSCHER KANDIDIERT 2023 NICHT MEHR FÜR DEN NATIONALRAT wyfelder

Edith Graf-Litscher kandidiert 2023 nicht mehr für den Nationalrat

An der Mitgliederversammlung der SP Thurgau vom 3. November 2022 wurden die Weichen gestellt: Edith Graf-Litscher kandiert 2023 nicht mehr für den Nationalrat. Weiter wurde in Weinfelden der Fahrplan für die Wahlen besprochen, sowie die Parole für die Kantonale Abstimmung gefasst. Edith Graf-Litscher kam vor den rund 50 Mitgliedern der SP Thurgau schnell zum Punkt:

Edith Graf-Litscher kandidiert 2023 nicht mehr für den Nationalrat Read More »

Nach oben scrollen