logo wyfelder web

Historisches Mueseum

Die Historikerin Carmen Aliesch erläutert das Thema Vorratshaltung.

Kraut und Rüben. Vergessene und wiederentdeckte Methoden der Vorratshaltung

Die Historikerin Carmen Aliesch erläutert das Thema Vorratshaltung. Das idyllische Schaudepot St. Katharinental ist die ideale Kulisse für eine Reise in die Vergangenheit. Am Sonntag, 11. Juni 2023, findet in dieser einzigartigen volkskundlichen Sammlung des Historischen Museums Thurgau eine Führung zum umsichtigen Umgang mit Lebensmitteln unserer Vorfahren statt. Vor 150 Jahren war das Leben hart. […]

Kraut und Rüben. Vergessene und wiederentdeckte Methoden der Vorratshaltung Read More »

Letzte Führung «Thurgauer Köpfe»

Gestern ein Kopf, morgen vielleicht nicht mehr. Die Ausstellung zeigt, wie sich das Köpfemachen von Epoche zu Epoche verändert. Bild: Meinrad Schade Die Sonderausstellung des Historischen Museums Thurgau «Thurgauer Köpfe – Tot oder lebendig» im Alten Zeughaus Frauenfeld endet am 24. Oktober 2021. Ein letztes Mal führt der Ausstellungskurator Dr. Dominik Streiff durch die bunte Vielfalt

Letzte Führung «Thurgauer Köpfe» Read More »

Nach oben scrollen