logo wyfelder web

härtefallprogramm

Thurgau Weinfelden Wyfelder Zwischenstand Härtefallprogramm

Endspurt bei den Thurgauer Härtefallprogrammen

Die Covid-19-Härtefallprogramme stehen im Kanton Thurgau kurz vor dem Abschluss. Mit bis anhin ausgelösten Hilfszahlungen in der Höhe von 97.6 Millionen Franken muss das zuständige Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) auch mit Missbräuchen rechnen. Neben der Kurzarbeitsentschädigung, dem Erwerbsersatz für Selbständigerwerbende, den Covid-19-Krediten und den branchenspezifischen Finanzhilfen des Bundes in den Bereichen Kultur, Sport, […]

Endspurt bei den Thurgauer Härtefallprogrammen Read More »

Bei Nachkontrollen beim Härtefallprogramm wurden Falschangaben aufgedeckt

Systematische Nachkontrollen beim Härtefallprogramm 1 In ihrer zweiten Datenanalyse zu den Covid-19-Härtefallmassnahmen stellt die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) fest, dass schweizweit mit einer hohen Zahl an Missbrauchsfällen zu rechnen ist. Im Kanton Thurgau erfolgen gegenwärtig die systematischen Überprüfungen der Covid-19-Härtefallzahlungen. Bislang stellte das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) in 16 Fällen Falschangaben fest. Angesichts der

Bei Nachkontrollen beim Härtefallprogramm wurden Falschangaben aufgedeckt Read More »

Nach oben scrollen