cyberangriff thurgau kanton weinfelden wyfelder

Regierungsrat begrüsst die Meldepflicht bei Cyberangriffen

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau ist mit den geplanten Änderungen im «Bundesgesetz über die Informationssicherheit beim Bund: Meldepflicht von Betreiberinnen kritischer Infrastrukturen für Cyberangriffe» grundsätzlich einverstanden. In seiner Vernehmlassungsantwort schreibt er aber, dass der Aufwand in Grenzen gehalten werden müsse. Im Bundesgesetz über die Informationssicherheit beim Bund (Informationssicherheitsgesetz) wird eine Meldepflicht für Betreiberinnen und Betreiber […]

Regierungsrat begrüsst die Meldepflicht bei Cyberangriffen Read More »