die thur bei weinfelden juli 2021 wyfelder wasserkraft thurgau

Regierungsrat will die Wasserkraft erhalten und wo möglich ausbauen

Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat einen Grundlagenbericht zur Wasserkraft zur Kenntnis genommen und die Wasserkraftstrategie genehmigt. Die Wasserkraftnutzung entspricht 16 Prozent der lokal produzierten Elektrizität und deckt rund 3 Prozent des kantonalen Energiebedarfs. Diese Kapazität soll mindestens erhalten bleiben und wo möglich ausgebaut werden. Die Betreiber von Wasserkraftwerken stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen. […]

Regierungsrat will die Wasserkraft erhalten und wo möglich ausbauen Read More »