logo wyfelder web

Schlussresultat der Grossratswahl im Bezirk Weinfelden

weinfelden und säntis wyfelder 2022 wahlen 2023

Die SP hat bei den Grossratswahlen im Bezirk Weinfelden einen Sitz gewonnen. Ein Mandat verloren haben hingegen die Grünliberalen.

Die neue Sitzverteilung im Bezirk Weinfelden sieht gegenüber den Wahlen vor vier Jahren wie folgt aus: SVP 10 (wie bisher), Die Mitte 4 (wie bisher), FDP 3 (wie bisher), SP 3 (plus 1), EDU 2 (wie bisher), Grüne 2 (wie bisher), Grünliberale 1 (minus 1), EVP 1 (wie bisher).

Gewählt sind:

Grüne: Cornelia Hauser (bisher), Ulrich Keller (bisher)
SVP: Ruedi Zbinden (bisher), Hans Eschenmoser (bisher), Andreas Zuber(bisher), Hans Stark (bisher), Maja Brühlmann Zwahlen (bisher), Heinz Keller (bisher), Oliver Martin (bisher), Beat Stump (bisher), Stefan Wolfer (neu), Manuel Sturzenegger (neu)
Die Mitte: Franz Eugster (bisher), Simon Wolfer (bisher), Corinna Pasche-Strasser (bisher), Andreas Guhl (neu)
SP: Turi Schallenberg (bisher), Sonja Wiesmann (bisher), Ursula Senn-Bieri (neu)
FDP: Andreas Opprecht (bisher), Michèle Strähl-Obrist (neu), Martin Brenner (neu)
EDU: Peter Schenk (bisher), Lukas Madörin (bisher)
GLP: Ueli Fisch (bisher)
EVP: Roger Stieger (bisher)

Die Stimmbeteiligung betrug 32.15 Prozent.

Weitere Dokumente finden sich unter https://wahlen.tg.ch und ab heute Abend unter https://data.tg.ch.

tg.ch

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen