logo wyfelder web

Rothenhausen: Alkoholisiert verunfallt

230329 Rothenhausen SU web

Beim Unfall wurde niemand verletzt. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Mittwochabend in Rothenhausen einen Selbstunfall. Verletzt wurde niemand, der 25-Jährige musste seinen Führerausweis abgeben.

Kurz vor 22.30 Uhr war der Autofahrer auf der Wilerstrasse von Weinfelden in Richtung Rothenhausen unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bog er nach der Thurbrücke rechts auf die Nebenstrasse in Richtung Bussnang ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Strasse ab und prallte in einen abgestellten Anhänger. Beim Unfall wurde niemand verletzt, es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

Die Atemalkoholprobe ergab beim 25-Jährigen einen Wert von 0,72 mg/l. Der Führerausweis des Schweizers wurde durch die Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau eingezogen.

kapo.tg.ch

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen