logo wyfelder web

Politisches Jugendprojekt in neuer, verjüngter Zusammensetzung

Gruppenfoto POJUPRO Team neu

Neues OK v.l.n.r. Maria Näf, Lea Scherrer, Michal Lacher, Sarina Forster, Philip Scherrer, Markus Portmann (nicht auf dem Foto: Ann-Cathrin Pasche)

Das OK vom politischen Jugendprojekt (PoJuPro) präsentiert sich in einem neu zusammengesetzten Team. In der Leitung des Projekts wird Maria Näf durch Philip Scherrer unterstützt. Zusätzlich wird das weitere OK bestehend aus Lea Scherrer und Michal Lacher künftig durch Sarina Forster und Markus Portmann aus Weinfelden, sowie Ann-Cathrin Pasche aus Bischofszell ergänzt. Aus dem Organisationskomitee ausgetreten sind Beat Curau und Corinna Pasche-Strasser, welche beim Aufbau des Projekts in den letzten 2.5 Jahren massgebliche Unterstützung geleistet haben. Vielen Dank!

Das Politische Jugendprojekt ist eine politische Jungendorganisation, welche viele verschiedene Veranstaltungen rund um gesellschaftlich relevante Themen wie z.B. ein Besuch bei der Kantonspolizei Thurgau, eine Führung durch die SRF-Fernsehstudios, ein Vortrag über Erneuerbare Energien bei den Technischen Betrieben in Weinfelden und vieles mehr durchgeführt. Die nächsten geplanten Anlässe sind zu den Themen Sucht & Prävention am 27. Mai und zu Land- und Fleischwirtschaft am 10. Juni 2024. Die organisierten Anlässe sind kostenlos und für alle Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren zugänglich. Anmelden kann man sich direkt bei Maria Näf: maria_naef@gmx.ch. Genauere Informationen zu den Anlässen folgen jeweils vorab auf Instagram und Facebook: @POJUPRO.

zVg

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen