logo wyfelder web

PK Thurgau übernimmt die Projektleitung für die «Wohnüberbauung im Sonnenwinkel», Weinfelden

im sonnenwinkel weinfelden pensionskasse thurgua pk thurgau motivo ag wohnen in weinfelden gewerbe 8

Die Motivo AG «hängt den Hut an den Nagel», neu übernimmt die PK Thurgau die Projektleitung, im gegenseitigen Einvernehmen, selbst in die Hand.

Weinfelden, 29. März 2023 – Die Pensionskasse Thurgau übernimmt die Projektleitung für die «Wohnüberbauung im Sonnenwinkel» in Weinfelden und löst hiermit die Motivo AG als Totalunternehmerin ab.

Die «Wohnüberbauung im Sonnenwinkel» wird auf einer Grundstücksfläche von 4’259 m² gebaut und umfasst 61 Wohnungen, Gewerbeflächen sowie rund 100 Tiefgaragenplätze. Die Bauarbeiten laufen seit August 2021 nach Plan, und im März 2022 erfolgte die Grundsteinlegung. Allerdings führten unvorhergesehene Preissteigerungen aufgrund der Pandemie und des Ukraine-Krieges zu materialmässigen und logistischen Mehrkosten, die die Motivo AG nur teilweise übernehmen konnte. Daher wurde in gegenseitigem Einvernehmen beschlossen, dass die Pensionskasse Thurgau die Projektleitung übernimmt.

Die Pensionskasse Thurgau wird die Werk- und Planerverträge übernehmen und das Projekt unter strikter Kostenkontrolle in eigener Regie weiterführen. Das Projektteam und die beauftragten Handwerker bleiben beschäftigt, was eine termingerechte Fertigstellung des Projektes ermöglicht. Die Pensionskasse freut sich auf einen baldigen Bezug der Wohnüberbauung.

Die allgemeine Wirtschaftslage hat sich gegen den im Jahr 2020 abgeschlossenen Vertrag mit der Motivo AG als Totalunternehmen entschieden. Die Pensionskasse Thurgau ist jedoch zuversichtlich, dass sie das Projekt erfolgreich abschliessen wird.

Das Planerteam mit Büro moos.giuliani.herrmann.architekten und der Projekt 3 Architektur GmbH bleibt bestehen und sorgt dafür, dass das Bauwerk zeitlich und planerisch wie vorgesehen im April 2024 bezugsbereit ist. Im Herbst 2023 wird es die Möglichkeit geben, zwei Musterwohnungen zu besichtigen. Der genaue Zeitpunkt steht heute noch nicht fest.

Die «Wohnüberbauung im Sonnenwinkel» umfasst 252 Velo-Abstellplätze, 1’200 m² Gewerbefläche, die je zur Hälfte der Stiftung Hofacker und der Pensionskasse Thurgau genutzt werden, und 61 Wohnungen von der 1.5 bis zur 5.5 Zimmer-Wohnung. Es gibt bereits 80 Bewerbungen für die Wohnungen (Stand März 2023).

Das Haus wird im Minergie-Standard erstellt und mit Holzpellets beheizt. Wo möglich, wird das Dach mit Photovoltaik-Elementen bestückt, um einen Grossteil des Eigenverbrauchs zu decken.

Text und Foto: David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen