logo wyfelder web

Panathlon Club Thurgau traf sich zum September-Meeting 2021 im Thurgauerhof Weinfelden

nina christen die schattenseiten des Olympiasiegs

Zum aktuellen Thema «Der Olympia-Blues – das schwarze Loch nach dem Karriere-Highlight» traf sich heute der Panathlon Club Thurgau zum September-Meeting 2021 im Thurgauerhof Weinfelden. Als Referent sprach Sportpsychologe Hanspeter Gubelmann. Gäste waren der Panathlon Club Winterthur.

Zum Thema
Bekanntlich tun Athlet:innen alles dafür, am Tag X bereit zu sein. Und wie bereiten sie die Tage nach dem Karriere-Highlight vor? Die Schützin Nina Christen wurde Olympiasiegerin und verschweigt heute nicht, dass sie seit Tokyo leidet. Sportpsychologe Hanspeter Gubelmann referiert über diesen Olympia-Blues und verriet, sehr persönliche Beobachtungen und Meinungen zu Tokyo. Hanspeter Gubelmann ist Dozent für Sportpsychologie an der ETH Zürich und Mitglied von mind2win. Einer breiten Sportöffentlichkeit wurde er als Begleiter und Manager des vierfachen Olympiasiegers Simon Ammann bekannt.

Text: ZVG
Foto: Christof Baumann, Kreuzlingen

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen
Chat öffnen
Scan the code
Hallo! Hast du etwas entdeckt, das für Weinfelden und die Region interessant sein könnte? Oder möchtest du auf unserer Seite Werbung schalten? Nimm hier einfach Kontakt mit WYFELDER auf!