logo wyfelder web

Mädchen Stützpunkt des TFV erfolgreich gestartet

Mädchen Stützpunkt des TFV erfolgreich gestartet

Am Mittwochnachmittag fand auf der „Gütti“ in Weinfelden das erste Training des Thurgauer Mädchen-Stützpunktes statt. 11 der 14 gemeldeten Mädchen trainierten trotz regnerischen Bedingungen mit viel Elan und Begeisterung. „Das Training auf dem Stützpunkt ist als Ergänzung zum Training im Verein konzipiert. Im Fokus stehen dabei technische Fertigkeiten und nicht unbedingt das körperliche Training. Was nicht bedeutet, dass die Girls nicht zum Schwitzen kommen. Im ersten Training war es vor allem wichtig eine Bestandesaufnahme der technischen Fähigkeiten der einzelnen Spielerinnen zu machen. Darauf aufbauend werden die nächsten Trainings geplant und durchgeführt.“ erläutert der Stützpunkt Ausbildner René Moser.

„Erfreulich ist zu sehen, wie bereits im ersten Training eine positive Dynamik zu spüren ist. Dazu trägt auch bei, dass die Mädchen alle bereits auf gutem Level Fussball spielen.“ ergänzt Manuela Basler, Verantwortliche für die Mädchenförderung im Thurgauer Fussballverband.

Das Training findet jeweils mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr auf der Sportanlage Güttingersreuti in Weinfelden statt.

Quelle: Thurgauer Fussballverband

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen