logo wyfelder web

Liste 8: Grünliberale – Natürlich geht das!

Unser Wahlziel

Unser erklärtes Ziel ist der Erhalt der beiden Sitze im Bezirk Weinfelden. Angeführt wird die Liste von Marcel Preiss (bisher) und von Lukas Schwander. 10 Frauen und 14 Männer aus allen Altersschichten und aus verschiedenen Berufsgattungen – vom Unternehmer bis zur Studentin präsentiert die ausgewogene Liste. Damit ist viel Lebenslebenserfahrung gemischt mit jugendlichem Elan auf dem Wahlvorschlag vereint.

Ein prosperierender Wirtschaftskanton mit Zukunft

Der Thurgau soll für Unternehmen attraktiv sein und bleiben, denn eine starke Wirtschaft bedeutet Sicherheit und Wohlfahrt für alle. Unbürokratische Bewilligungsprozesse und eine vernünftige, liberale Steuerpolitik ermöglichen Innovation und fördern Unternehmertum. Die Bewahrung und Ansiedlung von hochwertigen Arbeitsplätzen und ein starkes Bildungsangebot auf allen Ebenen haben hohe Priorität. Ein guter Zugang zum Wirtschaftsraum Europa ist für den Grenzkanton Thurgau besonders wichtig.

Unsere Lebensgrundlagen schützen

Es gilt, das Schwinden der Biodiversität zu stoppen und Umweltverschmutzung zu vermeiden. Essenziell ist ein nachhaltiger Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen in allen Lebensbereichen, unter anderem mit möglichst durchgehenden Wertstoffkreisläufen Kreislaufwirtschaft). Wir wollen die Belastung der Ökosysteme durch geeignete marktwirtschaftliche Anreize reduzieren. Die GLP setzt sich auch für die Revitalisierung von Fliessgewässern und für eine ökologische und unternehmerische Landwirtschaft ein.

Ein smarter Vorzeigekanton im Energiebereich

Klimaschutz und Versorgungssicherheit gehen Hand in Hand. Die Technologien stehen bereit und müssen nur eingesetzt werden. Durch Solarnutzung der Dächer und Infrastrukturflächen, der Sanierung von Altbauten, dem Bau von Windparks, Energiespeichern und dem Vorantreiben von Fernheizung und -kühlung sowie Zubau von Wärmepumpen und intelligenten Ladestationen kann der Thurgau die Versorgungssicherheit erhöhen.

GLP verbindet die Gesellschaft

Wir wollen eine chancengerechte und liberale Gesellschaft, in welcher der Staat Eigenverantwortung fördert und gleichzeitig die Schwächsten schützt. Wir stehen ein für eine enkeltaugliche Altersvorsorge, bei der die Lasten und Leistungen ausgeglichen auf die Generationen verteilt werden. Wir wollen ein Gesundheitssystem, das die Versorgung der ganzen Bevölkerung sicherstellt, gleichzeitig die Prävention fördert und Fehlanreize vermeidet sowie bezahlbare Kitaplätze, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen