logo wyfelder web

Kirchen laden zur Fastensuppe ins Zentrum

Am Aschermittwoch 14. Februar gibt es im Zentrum neben Madörin von 11.30-13.00 Uhr die erste Fastensuppe. Damit starten die evang. und kath. Kirchgemeinde von Weinfelden zusammen mit der evang. Kirchgemeinde Märstetten ihre diesjährige Fastenkampagne. Gemeinsam rufen sie auf, für zwei Projekte in Haiti Geld zu spenden.

Die Zusammenarbeit der Kirchgemeinden hat sich in den vergangenen Jahren sehr bewährt. Gemeinsame ökumenische Gottesdienste und Suppentage rufen in der Fastenzeit bis Ostern dazu auf, sich mit den Südländern dieser Welt zu beschäftigen und Projekte zu unterstützen. Bereits zum vierten Mal erhalten alle Haushalte den Fastenkalender zugeschickt. Anregungen zur Fastenzeit und Hinweise auf die positive Arbeit der Hilfswerke HEKS/Brot für alle und Fastenaktion machen den Kalender zum Begleiter in der Fastenzeit. Auf dem Marktplatz, bei den Kirchgemeinden und beim Volg in Märstetten wird eine Ausstellung aufgestellt, mit allen wichtigen Informationen zu den Projekten in Haiti (Schulkantinen für 3500 Schüler:innen und Aufforstung). Die ganze Bevölkerung ist herzlich zu allen Veranstaltungen eingeladen.

zVg

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen