logo wyfelder web

Kantonale Ausweisstelle modernisiert

Cornelia_Komposch_besuche_Ausweisstelle

Regierungsrätin Cornelia Komposch, Chefin des Departementes für Justiz und Sicherheit, hat die modernisierte Ausweisstelle besucht. (v.l.n.r.: Beat Schletti, Standortleiter Weinfelden;  Regierungsrätin Cornelia Komposch und Ralph Felber, Gesamtleiter Ausweisstelle)

Die Erfassungsstationen der kantonalen Ausweisstelle wurden modernisiert. Ab sofort stehen die neuen Geräte des Bundes für den Schweizer Pass, die Identitätskarte und den Ausländerausweis im Einsatz.

Nach der erfolgreichen Umrüstung steht die neue Erfassungsplattform für die Ausweisprodukte Schweiz zur Verfügung. Dabei werden das Gesichtsbild, die Unterschrift und wo vorgesehen die Fingerabdrücke erfasst. Die Umrüstung erfolgte, nachdem das alte System sein technisches Lebensende erreicht hatte. Die neue Systemplattform des Bundes ist flexibler, einfacher bedienbar und entspricht den neuesten sicherheitstechnischen Anforderungen.

Die Ausweisstelle empfiehlt, Anträge zur Ausstellung von Schweizer Ausweisen ohne telefonische Wartezeit online über die Plattform www.schweizerpass.ch zu stellen. Termine zur Datenerfassung in Frauenfeld oder Weinfelden können nach Prüfung des Antrags ebenfalls online gebucht werden. Wird ausschliesslich die Identitätskarte benötigt, muss diese wie bisher über die zuständige Wohngemeinde beantragt werden.

Termine zur Biometrieerfassung für Ausländerausweise werden direkt per Post an die Kundinnen und Kunden verschickt, falls der Ausländerausweis erstmalig ausgestellt wird oder die gespeicherten Daten im System nicht mehr gültig sind. Ein Termin kann online verschoben werden (www.migrationsamt.tg.ch).

tg.ch

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen