logo wyfelder web

Junge Magie erobert die Bühne des Bild-Rauschen-Studios in Bürglen

kulturrausch studio bild rauschen bürglen nevio zauberer magie 00002

Am vergangenen Freitagabend wurde das Bild-Rauschen-Studio in Bürglen TG zum Schauplatz einer faszinierenden Darbietung, als der 15-jährige Zauberer Nevio sein Talent präsentierte. In einer eindrucksvollen Vorstellung zeigte der junge Magier sein Können und begeisterte das Publikum.

Nevio, bürgerlich bekannt als Nevio Siragusa, betonte dabei, dass seine Kunst auf Illusionen basiert und nicht auf übernatürlichen Kräften. Sein Umgang mit dem Publikum und die psychologischen Effekte seiner Tricks hinterliessen einen bleibenden Eindruck.

Obwohl Nevio noch die Schulbank drückt und die meiste Zeit an der Kantonsschule am Brühl in St. Gallen verbringt, ist die Zauberei seine Leidenschaft. Bereits bei seinem ersten abendfüllenden Programm im Kulturzentrum Bären in Häggenschwil waren die 80 Plätze restlos ausverkauft. Seine Fähigkeiten überzeugten nicht nur das Publikum, sondern auch Veranstalter wie den Verein Kulturrausch, der ihn für einen Auftritt im Bild-Rauschen-Studio gewinnen konnte. Über 70 begeistere Besucher, folgten im Studio-Bild-Rauschen den Zauberkünsten des talentierten Magiers.

Die Vorfreude auf Nevios Show war gross und spiegelte sich im Vorverkauf der Tickets wider. Chantal Hebeisen, Präsidentin des Vereins Kulturrausch, betonte die aussergewöhnliche Begabung des jungen Künstlers und die perfekte Passung seiner bodenständigen Art zum Kulturort des Bild-Rauschen-Studios.

Nevio hat seine Fertigkeiten durch intensives Selbststudium entwickelt. Bereits im Alter von vier Jahren begann er mit ersten Tricks aus einem Zauberkasten und erweiterte sein Repertoire durch Videos und Bücher. Seine Familie diente oft als Testpublikum, bevor er seine Kunststücke vor grösserem Publikum präsentierte.

Der Abend im Bild-Rauschen-Studio wird sicherlich vielen noch lange in Erinnerung bleiben und zeigt, dass Talent und Leidenschaft keine Frage des Alters ist.

WYFELDER – lokal informiert
Foto: Chantal Hebeisen / David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen