logo wyfelder web

Jugend diskutiert am Parteitag in Hüttwilen

Jugend diskutiert am Parteitag in Hüttwilen

Am 24. März traf sich Die Mitte Thurgau zum Parteitag in Hüttwilen, wo die Parolen für die kommenden Abstimmungen gefasst wurden. Ausserordentlich mit dabei waren die Jugendlichen vom politischen Jugendprojekt des Bezirks Weinfelden (PoJuPro). Die 10 teilnehmenden Jugendlichen durften bei der offiziellen Vorstellung und Diskussion der Abstimmungsthemen «Organtransplantation» und «Lex Netflix» dabei sein. Danach verschob sich die Gruppe in einen anderen Raum, wo die Themen unter den Jugendlichen diskutiert und Pro und Kontra Argumente gegeneinander abgewägt wurden. Während der Diskussion konnten sie ihre Fragen und Ansichten zu den Themen einbringen und dann parteiunabhängig ihre eigene Meinung bilden. Schnell hat man gemerkt, dass die Jugendlichen die Themen sehr interessant finden, weil die Abstimmungsresultate eine direkte Auswirkung auf sie haben werden. Auch in Zukunft wird das Jugendprojekt PoJuPro mit der Leitung durch Maria Näf politische Anlässe massgeschneidert auf Jugendliche organisieren. Interessierte können sich jederzeit über Facebook oder Instagram melden.

Geschrieben durch: Sarah Landenberger, Teilnehmerin PoJuPro

Jugend diskutiert am Parteitag in Hüttwilen

zVg

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen