logo wyfelder web

Hochkarätige Referenten an der zweiten Digital Conference Ostschweiz

DCONO_2024_MiriamMeckel_RoiTavor_BignaSilberschmidt

Prof. Dr. Miriam Meckel, Google-Cloud-Chef Roi Tavor und SRF-Moderatorin Bigna Silberschmidt

St.Gallen, 6. Mai 2024 – Die Organisatoren der Digital Conference Ostschweiz (DCONO) freuen sich, erste Referenten bekannt geben zu können. Dazu gehören Miriam Meckel, Professorin für Kommunikationsmanagement an der Universität St.Gallen, Google-Cloud-Chef Roi Tavor oder Körpersprache-Expertin Miriam Mayer. Die DCONO 2024 findet am Donnerstag, 19. September 2024, im Einstein Congress in St.Gallen statt.

Die diesjährige Digital Conference Ostschweiz mit dem Hauptthema „Künstliche Intelligenz“ ist eine einzigartige Gelegenheit für Fachleute aus Wirtschaft und Bildung sowie Entscheidungsträger, sich über die neuesten Trends und Herausforderungen im Bereich der digitalen Transformation auszutauschen. Zudem zeigen hochkarätige Referentinnen und Referenten aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft auf, wie künstliche Intelligenz unsere Gesellschaft, Wirtschaft und Industrie revolutioniert. Moderiert wird der Anlass von der SRF-Moderatorin Bigna Silberschmidt.

Mit dabei sind:

Keynote Speaker

Prof. Dr. Miriam Meckel (Professorin für Kommunikationsmanagement an der Universität St.Gallen, Publizistin und Unternehmerin)
Thema: „Alles überall auf einmal: Künstliche Intelligenz verändert radikal unsere Wirtschaft und Gesellschaft – wie nutzen wir sie richtig?“

Roi Tavor (Managing Director Alps bei Google Cloud)
Fireside-Chat, moderiert von Christoph Lanter.

Panel

Tom Ulmer (OST) & Alex Fürer (CEO, TFK AG) & Jan Thoma (CTO, TKF AG) Podiumsdiskussion: „Metaverse/Web3“

Breakout Sessions

Prof. Dr. Roger Moser (HSG)
Thema: „Decision Model Innovation – Warum auch Technologieführer sie brauchen!“

Dr. Gulnaz Partschefeld (HSG) & Barnaby Skinner (NZZ-Journalist)
Thema: „KI: Deepfake & Propaganda“

Miriam Meyer (stillesprache.ch)
Thema: „EQ anstelle von KI: Stille Sprache & Körpersprache erkennen“

Kathrin Stäheli (Standortförderung St.Gallen) & Jacqueline Gasser-Beck (HSG)
Thema: „ChatGPT in der Ostschweiz: Revolution durch KI in der lokalen Wirtschaft – wird das Tool tatsächlich angewendet?“

Philipp Kuntschik (Adesso)
Thema: „KI & Finance“

„Wir freuen uns sehr auf die vielen Zusagen von spannenden Referenten und Keynote Speakern“, sagt ITrockt!-Geschäftsführerin Eva De Salvatore, die die DCONO 2024 zusammen mit dem Ostschweizer Wirtschaftsportal LEADER organisiert. Die St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK) unterstützt den Digitalevent als Platinsponsor, die Standortförderung Stadt St.Gallen als Goldsponsor.

„Die grosszügige Unterstützung durch namhafte Sponsoren zeigt, dass wir auf bestem Weg sind mit der DCONO zur führenden Konferenz für digitale Innovationen in der Ostschweiz zu werden“, erklärt Natal Schnetzer, Inhaber und Geschäftsführer der LEADER-Herausgeberin MetroComm AG.

Tickets sind auf der Webseite der DCONO erhältlich: https://www.digitalconference.ch/#tickets

Die Organisatoren laden alle Interessierten herzlich ein, sich bereits jetzt den 19. September 2024 für die Digital Conference Ostschweiz vorzumerken und sich auf eine spannende und informative Veranstaltung zu freuen.

Weitere Informationen finden Sie laufend auf der Webseite www.digitalconference.ch.

Wahl des „Digital Shaper Ostschweiz 2024“
Der Ostschweizer Digitalhub east#digital präsentiert auf seiner Webseite derzeit 55 Ostschweizer Persönlichkeiten, die der Redaktion im vergangenen Jahr durch ihre Innovationen, Erfolge oder ihr Engagement für die digitale Ostschweiz aufgefallen sind. Die Leser von east#digital können in zwei Abstimmungsrunden entscheiden, wer die Auszeichnung „Digital Shaper Ostschweiz 2024“ erhalten soll. Der Sieger wird an der Ostschweizer Digital Conference vom 19. September 2024 bekannt gegeben.
Hier geht’s zur Abstimmung: https://www.eastdigital.ch/digital-shapers.html

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen