logo wyfelder web

Hallenbad Weinfelden: Weitere Einschränkungen der Öffnungszeiten

hallenbad weinfelden Schwimmbadboden im Hallenbad Weinfelden muss saniert werden

Aufgrund der weiterhin bestehenden personellen Vakanzen und von zusätzlichen Ausfällen besteht im Bereich der Badeaufsicht eine erhebliche Lücke. Da die aktuell verfügbaren personellen Ressourcen im Bereich der Badeaufsicht nicht für zwei Badeanlagen reichen, bleibt das Hallenbad vom Montag, 5. Juni bis voraussichtlich Ende der Schulsommerferien für die Öffentlichkeit geschlossen. Schulen und Schwimmorganisationen mit eigner Badaufsicht können die Anlage weiterhin nutzen.

Nachdem am Freitag, 19. Mai 2023, Einschränkungen der Bäder-Öffnungszeiten kommuniziert werden mussten, haben sich die personellen Vakanzen im Bäder-Team zwischenzeitlich aufgrund eines sehr kurzfristigen Ausfalls zusätzlich vergrössert. Wegen der personellen Vakanzen kann die Badeaufsicht aus Sicherheitsgründen nicht im erforderlichen Mass gewährleistet werden. Aufgrund der prekären Arbeitsmarktsituation erwies sich eine einfache und schnelle Lösung der Situation leider als nicht umsetzbar.

Beibehaltung des Hallenbadbetriebs für Schulen und Kurse
Da die aktuell verfügbaren personellen Ressourcen im Bereich der Badeaufsicht nicht für zwei Badeanlagen reichen, bleibt das Hallenbad vom Montag, 5. Juni bis am Sonntag, 9. Juli 2023 für die Öffentlichkeit geschlossen. Von dieser Massnahme nicht betroffen sind sämtliche Schulen und Schwimmorganisationen, da diese gemäss der Badeordnung über eigene Aufsichtspersonen verfügen müssen und ihr Programm somit durchführen können. Während der jährlichen Revision im Laufe der Sommerferien bleibt das Bad ganz geschlossen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist die komplette Wiedereröffnung somit auf den Montag, 14. August 2023 geplant.

Personeller Fokus auf dem Thurbad
Die verbleibenden Bademeister-Ressourcen werden ab dem Montag, 5. Juni 2023 gebündelt im Thurbad eingesetzt, sodass dieses im Hauptsaisonbetrieb betrieben werden kann. Dies bedeutet, dass die Öffnungszeiten gemäss dem Hauptsaisonplan auf 20:00 Uhr verlängert werden und dass jeweils am Donnerstagmorgen um 06:00 Uhr ein Frühschwimmen stattfindet.

Hallenbadabos auch im Freibad gültig
Aufgrund der weiterhin ausserordentlichen Situation gelten das Hallenbad-Saisonabonnement sowie das Hallenbad-12er-Abonnement auch im Freibad. Für Personen welche ausschliesslich im Hallenbad schwimmen möchten, können Sistierungen der Abonnemente um die Dauer der Schliessung vor Ort vorgenommen werden.

Unabhängig von der aktuellen Situation werden die Bestrebungen in der Personalrekrutierung und –einführung mit hoher Priorität weiter vorangetrieben. Die Stellen als Bademeister/in sind weiterhin auf der Website der Stadt Weinfelden sowie diversen Online-Portalen ausgeschrieben.

Die Stadt dankt dem Bäderteam für seinen Einsatz und seine Flexibilität in dieser anspruchsvollen Zeit und hofft, dass sich die Situation möglichst bald wieder normalisiert. Ebenfalls dankt sie den Nutzerinnen und Nutzern der Bäder für das Verständnis.

Stadt Weinelden

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen