logo wyfelder web

Giusi und sein Team zieht weiter nach Frauenfeld

Team Giusis Brotegg Frauenfeld

«Vom Banker zum Arbeiter, vom Vegetarier zum Allesesser, von Jung über Alt – Seit dem Start 2016 dürfen wir auf einen tollen, vielseitigen und stetig wachsenden Gästekreis zählen», schwärmt Giusi Storniolo. Bei dieser Aussage glänzen ihm die Augen und es ist wohl der Ausdruck von gleichzeitiger Freude und Trauer die ihn überkommt. Nach über fünf Jahren Giusi’s Bistro zeigt Giusi Storniolo der Stadt Weinfelden nun zumindest geschäftlich den Rücken. Privat bleibt er mit seiner Familie der Zentrumsstadt treu. Eine Rückkehr mit Gastronomie nach Weinfelden schliesst er nicht aus.

In Frauenfeld fündig geworden
Diverse Angebote sind Giusi Storniolo über den Tisch gegangen, aber nur eines davon hat ihn überzeugt, es soll das brotegg in Frauenfeld sein. Die neue Überbauung in der Nähe des Spitals ist ein Wohnkonzept mit integrierter Gastronomie, die auch für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Giusi’s Qualität und gelebte Gastfreundschaft kann also auch in Zukunft in vollem Umfang genossen werden.

Das Restaurant 
giusi’s brotegg befindet sich an der General-Weberstrasse 38 in Frauenfeld, auch hier wird auf hochwertige Lebensmittel aus naturnahen und lokalem Anbau gesetzt. Die Philosophie des Restaurants lautet «Leben, Lachen und Geniessen, das lebensbejahendste Vergnügen überhaupt». Auch das Team kann diesem Motto nachkommen, verfügt giusi’s brotegg doch über eine hochmoderne Infrastruktur.

Beitragsbild: Team giusi’s brotegg vor dem neuen Lokal in Frauenfeld. 

Logo Giusis Brotegg transparent
Text und Foto: David Keller, WYFELDER – lokal informiert.

Beitrag teilen.

1 Kommentar zu „Giusi und sein Team zieht weiter nach Frauenfeld“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen