logo wyfelder web

GBW-Fachschaft Automobil und GBW-Rektorin auf der virtuellen Rennstrecke

GBW-Fachschaft Automobil und GBW-Rektorin auf der virtuellen Rennstrecke

Acht Fachlehrer der GBW-Fachschaft Automobil und die GBW-Rektorin trafen sich im Autovirtuell auf dem Areal der Autobau Erlebniswelt in Romanshorn zu einem Weiterbildungsanlass der besonderen Art.

Drei Stunden lang kämpften die Rennfahrer und -fahrerin hoch konzentriert um Hundertstel-Sekunden und Platzierungen. Die zur Verfügung stehenden Porsches 911 GT3 mussten dabei einiges einstecken. Wenn beim Überholen wieder einmal die Rennstrecke auszugehen drohte, schubste man sich seinen Platz halt etwas frei – oder wenn die Kurvengeschwindigkeit etwas zu hoch gewählt wurde und zuerst das Kiesbett und anschliessend die Leitplanke dem Abflug Einhalt boten, setzte sich der Porsche mysteriös wieder zusammen und landete zurück auf der Rennstrecke.

Zum Glück fanden die Rennen virtuell im Rahmen eines superspannenden Sim-Race-Events statt, so haben die Porsches auch den einen oder anderen falschen Schaltpunkt schadlos überstanden. Die Teilnehmenden kamen hingegen gehörig ins Schwitzen, mussten sie sich doch zuerst an die virtuellen Dimensionen adaptieren.
Zum guten Gelingen des Anlasses trug Christian Mettler, der CEO von Autovirtuell in Romanshorn, bei. Mit viel Leidenschaft und authentischem Rennfahrer-Herzblut hat er den Teilnehmenden die Ideallinie und die richtigen Bremspunkte erläutert und den ganzen Anlass damit abgerundet.

Der Abend war für alle Beteiligten ein unvergessliches Erlebnis und die Fachlehrer Automobil GBW sind mit vollem Elan und frischen Ideen in den Unterrichtsalltag zurückgekehrt, schliesslich macht auch die Virtual Reality vor dem Unterricht keinen Halt. Dieser Event hat wesentlich zur Teambildung beigetragen.
Die Fachschaft Automobil bedankt sich herzlich bei der GBW-Schulleitung für die Unterstützung dieser einmal etwas anderen Form von Weiterbildung!

Quelle: LinkedIn Gewerbliches Bildungszentrum Weinfelden (GBW)

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen