logo wyfelder web

Erfolgreiche Delegiertenversammlung des Gewerbeverbandes

Erfolgreiche Delegiertenversammlung 2021.

Zum ersten Mal in der mittlerweile 129jährigen Verbandsgeschichte hat der Verband zur online-Versammlung am 28. Juni eingeladen. Die aktuelle Situation liess die physische Versammlung leider nicht zu. Rund 50 Gäste und über 120 Delegierte haben der Versammlung online beigewohnt.

Brunner seit über 25 Jahren im Einsatz
Volkswirtschaftsminister Walter Schönholzer überbrachte die besten Grüsse der Thurgauer Regierung und sprach den Gewerbetreibenden und dem Verband seinen Dank für den unermüdlichen Einsatz in der aktuellen Krise aus. Die Traktanden konnten ordentlich abgewickelt. Mit Präsident Hansjörg Brunner stellen sich alle Kantonalvorstandsmitglieder für eine weitere Amtsperiode zur Wahl. Hansjörg Brunner engagiert sich bereits seit mehr als 25 Jahren im Vorstandsgremium des Verbandes; seit März 2013 als Präsident. Als Druckereiunternehmer sind ihm die gewerblichen Herausforderungen im Alltag bestens bekannt. Er setzt sich deshalb immer wieder gerne für die Anliegen der KMU-Betriebe auf kantonaler, aber auch schweizerischer Ebene mit viel Herzblut ein.

Das Vorstandsgremium der AHV/FAK-Kasse* hat sich neu aufgestellt. Die neu gewählte Präsidentin Anita Meyer brachte auch gleich das neue FAK-Reglement zur Abstimmung.

Die höchste Thurgauerin vor Ort
Mit Brigitte Kaufmann konnte auch die höchste Thurgauerin begrüsst werden. Grossratspräsidentin Brigitte Kaufmann hat bis Ende 2020 die politischen Geschicke des Verbandes geleitet. Präsident Hansjörg Brunner nutzte die Gelegenheit, ihr nochmals seine Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen

*FAK-Kasse = 
Familienausgleichskasse

Beitragsbild: Präsident Hansjörg Brunner und Vizepräsident Rico Kaufmann (von links nach rechts) 

Quelle: Thurgauer Gewerbeverband

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen