logo wyfelder web

erfa-Gruppe Weinfelden: «Wurmbasle» und einmalige Erlebnisse

Souverän führt Christoph Lanter durch den Abend.

Horizonterweiterung, Überraschendes und Glücksmomente: Die Weihnachtsfeier der erfa-Gruppe Weinfelden bot kurzweilige Unterhaltung, interessante Gespräche und ein feines Essen in gemütlicher Atmosphäre.

«Was sind Wurmbasle?»: Christoph «Sirgel» Hartmann setzte mich in null komma nix schachmatt. Als im Thurgau assimilierter Exil-St. Galler mit Zürcher Wurzeln war ich kurz überfordert. Ein Blick in die Runde zeigte: Ich war nicht allein. Einige der Gäste an der traditionellen Weihnachtsfeier der erfa-Gruppe Weinfelden im Gasthaus zum Trauben wussten mit dem Begriff ebenso wenig anzufangen wie ich.

Der Musiker lieferte die Auflösung postwendend, als er vom interessanten Kulturprojekt «Wurmbaslehuufe: In 80 Melodien um den Thurgau» erzählte. «Wurmbasle» sind im Thurgau – und nur im Thurgau – «Ameisen».

Ein paar Takte Musik und ein feines Nachtessen später war Bingo angesagt. Wie immer in solchen Situationen war ich mässig erfolgreich. Artig applaudierte ich den Gewinnerinnen und Gewinnern – und staunte ob der Preise. Der Vorstand hatte Beziehungen und Charme spielen lassen. Von der persönlichen Führung durchs Bundeshaus bis zum signierten Olympia-Trikot des Curling Mixed Doubles Teams – keinen der Preise kann man einfach so kaufen.

Souverän durch den Abend führte Christoph Lanter. Nach einem situationsbedingt eher kurzen Zwei-Jahres-Rückblick präsentierte er die Vorschau auf das spannende Programm 2022. Unter anderem sind Referate der SRF-Journalistin Henriette Engbersen und des Swiss-CEO Dieter Vranckx geplant.

Text: Cello Rüegg, textreich
Foto: erfa-Gruppe Weinfelden / David Keller

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen