logo wyfelder web

Erfa-Gruppe Weinfelden besucht Haustechnik Eugster AG

MM erfa-Gruppe: Aussenanlass bei der Haustechnik Eugster AG

Ein Thurgauer KMU auf dem Weg zu Net Zero: Dieses Thema fand Anklang in der Erfa-Gruppe Weinfelden. Rund 50 Personen trafen sich am 2. April zur Besichtigung der Haustechnik Eugster AG in Arbon.

Daniel Eugster macht Nägel mit Köpfen. Er ist Geschäftsführer und Inhaber der auf die Bereiche Wasser, Bad und Energie spezialisierten Firma mit knapp 50 Mitarbeitenden. Gemeinsam mit seinem Team verfolgt er ein ambitioniertes Ziel. Der Betrieb soll per 2030 eine Netto-Null-CO2-Bilanz aufweisen.

Reduktion und Kompensation von CO₂

In kurzen Worten und anhand von interessanten Zahlen skizzierte der innovative Unternehmer den Weg zu Net Zero durch Reduktion und Kompensation von C02: Steigerung der Energieeffizienz, Fokus auf erneuerbare Energien und nachhaltige Mobilität, Schonung von Ressourcen und Einsatz für Klimaschutzprojekte.

Wichtig ist – wie bei Projekten üblich – ein klar strukturiertes Vorgehen. Zudem braucht es die passenden Partner mit dem entsprechenden Fachwissen. Eine eigentliche CO₂-Buchhaltung liefert Daten zum Ist-Zustand. Nach deren Analyse folgen die Festlegung der Ziele, die Definition und die anschliessende Umsetzung von Massnahmen.

Einen ersten Schritt Richtung Net Zero machte die Haustechnik Eugster AG bereits 2017 mit dem Neubau des Hauptsitzes, einem klimaneutralen und mehrfach ausgezeichneten zweistöckigen Gebäude. Konkrete Massnahmen im Alltag sind zum Beispiel der Ausbau der Elektrofahrzeug-Flotte, die Reduktion der Fahrkilometer durch effizientere Arbeitsplanung und die Bildung von Fahrgemeinschaften, Abfalltrennung, sparsamer Umgang mit Material und Reduktion des Papierverbrauchs. Entscheidend für den Erfolg sind der Einbezug der Mitarbeitenden in den Prozess, eine transparente Kommunikation – und natürlich Durchhaltewillen.

Text: Cello Rüegg, textreich

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen