logo wyfelder web

E-Bike-Fahrer schwer verletzt

E-Bike-Fahrer schwer verletzt mauren wyfelder 010

Der Velofahrer erlitt beim Unfall lebensbedrohliche Verletzungen.

22. Juni 2023

Beim Zusammenstoss mit einem Auto wurde am Mittwochabend in Mauren ein E-Bike-Fahrer lebensbedrohlich verletzt. Er musste ins Spital geflogen werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

Gegen 19.15 Uhr war eine 27-jährige Autofahrerin ausserorts auf der Nebenstrasse von Opfershofen in Richtung Bürglenstrasse unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es auf der Verzweigung mit der Lettenstrasse zum Zusammenstoss mit einem E-Bike-Fahrer, der von Mauren herkommend in südliche Richtung fuhr. Der 57-jährige Mann wurde lebensbedrohlich verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst von der Rega ins Spital geflogen. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Zur Spurensicherung und Klärung der Unfallursache wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Während der Unfallaufnahme musste die Strasse im Bereich der Unfallstelle gesperrt werden. Die Feuerwehr Berg erstellte eine Umleitung.

Die Autofahrerin blieb bei der heftigen Kollision unverletzt.

Zeugenaufruf

Wer Angaben zum Unfall machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Weinfelden unter 058 345 25 00 zu melden.

Text und Foto: Kantonspolizei Thurgau

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen