logo wyfelder web

Done Deal, Markus Sipronen wechselt zu Floorball Thurgau

floorball thurgau Done Deal, Markus Sipronen wechselt zu Floorball Thurgau WYFELDER – lokal informiert

Der 26-jährige finnische Nationalspieler wechselt auf diese Saison hin zu Floorball Thurgau.

Markus Sipronen ist ein Linksausleger, der auf jeder Position spielen kann. Er besitzt ein sehr grosses Spielverständnis und ist ein technisch sehr guter Spieler, der sich in den letzten Saisons zu einem Leader entwickelt hat. Ein toller Zuzug für Thurgau. Viele Teams haben sich im Frühling um Markus bemüht. Er spielte lange Zeit für die Steelers in der F-Liga, die letzten zwei Saisons aber für Happee. Letzten September bestritt Markus Sipronen sein erstes Länderspiel für die finnische Nationalmannschaft im Spiel gegen Schweden. Sportchef Daniel Costa zeigt sich sehr erfreut über den neuen Zuzug: «Schon letztes Jahr führten wir mit Markus intensive Gespräche. Ich freue mich sehr, dass wir Markus von uns, unserer Vision und unseren Zielen überzeugen konnten. Er wird unser Team gezielt verstärken.» Markus Sipronen, welcher im Sommer in die Schweiz zieht, meint zu seinem Wechsel: «Floorball Thurgau hat sich sehr um mich bemüht. Die vielen Gespräche zeigten mir, dass sie mich unbedingt wollten. Ich freue mich für einen so gut strukturierten und professionellen Verein spielen zu können.» Auch Headcoach Jukka Ruotsalainen zeigt sich sehr erfreut über den Zuzug seines Landsmannes. Er sagt dazu: «Markus ist ein Traumspieler für jeden Trainer. Ein intelligenter und ehrgeiziger Spieler, der sich jeden Tag weiterentwickeln will. Jetzt wollen wir ihm eine klare Rolle und Aufgabe auf dem Spielfeld geben. Natürlich ist er als Spieler eine grosse Hilfe für unser Team, aber auch als Mensch kann er jeden in dieser Organisation unterstützen und anspornen, einen Schritt nach vorn zu machen».

Floorball Thurgau

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen