logo wyfelder web

Die durchschnittliche Thurgauerin wohnt in Weinfelden

die durchschnittliche thurgauerin wohnt in weinfelden

Gestern war Tag der Frau

Mit Blick auf den Tag der Frau haben wir uns gefragt: Wer ist die durchschnittliche Thurgauerin? Und dann beschlossen, es herauszufinden und sie euch vorzustellen. Die Daten dafür hat unsere Kollegin Eliane Zoller von der Dienststelle für Statistik geliefert. Wir haben darauf basierend eine kleine Geschichte erfunden. Vorgegeben war beispielsweise, dass die durchschnittliche Thurgauerin im Dienstleistungssektor arbeitet. Von den zahlreichen Möglichkeiten – vom Büro, über die Gastronomie bis zum Gesundheitswesen – haben wir uns dafür entschieden, dass Sandra im Verkauf in einer Bäckerei arbeiten soll. Die Geschichte hat anschliessend die Frauenfelder Künstlerin und Illustratorin Carole Isler grafisch für uns umgesetzt. Den Text hat schliesslich die Weinfelder Sprecherin Sharon Rieser für uns eingesprochen. Und jetzt Film ab!

Quelle Daten: Dienststelle für Statistik Kanton Thurgau und Bundesamt für Statistik

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen