logo wyfelder web

Der SCW bleibt weiterhin sieglos

sc weinfelden hockey saison 2021 0

Die Weinfelder starten konzentriert ins Spiel der beiden Kellerkinder und gingen bereits in der zweiten Spielminute durch König in Führung. Sie machten weiterhin Druck und sieben Minuten später erzielte Azevedo bereits den zweiten Treffer. Ab Drittelsmitte verfielen die Trauben jedoch wieder in alte Fahrwasser, Fehlpässe und Ungenauigkeiten prägten das eigene Spiel und machten es den St. Gallern einfach zu Chancen zu kommen. So kehrten die Gäste innert drei Minuten das Spiel und gingen mit einer 3-2 Führung in die Pause.

Mit einem Shorthander durch Baumgartner glichen die Weinfelder das Spiel kurz nach Wiederbeginn wieder aus. Die Freude währte jedoch nur kurz, mit einem Doppelschlag innert 36 Sekunden gingen die Gäste wieder um in Führung. Diese bauten sie dann sogar noch zu einer komfortablen 3-Tore-Führung aus. Dem Heimteam gelang in dieser Phase nicht viel. Dies änderte sich erst in den letzten Spielminuten des Mitteldrittels. So schoss Gorz in der 39. Spielminute das vierte Weinfelder Tor und nur 24 Sekunden später Dolana nach einem Alleingang den Anschlusstreffer. Die Hoffnung auf die ersten Punktgewinne war zurück.

Im letzten Drittel verwalteten die Gäste geschickt den Vorsprung. Die Weinfelden erspielten sich nur wenige Chancen, die jedoch alle vergeben wurden. Die grösste fünf Minuten vor Schluss als zwei Stürmer alleine aufs Tor fuhren, jedoch nicht reüssieren konnten.  Auch zwei kleine Strafen der St. Galler kurz vor Spielende konnten nicht genutzt werden und so verloren die Trauben auch das dritte Saisonspiel mit 5-6 gegen die Eisbären St. Gallen. (ag)

SC Weinfelden – HC Eisbären St. Gallen 5:6 (2:3, 3:3, 0:0)

Sportanlage Güttingersreuti, Weinfelden TG – 128 Zuschauer – Sr. Sudik, Dana

Tore: 1. König (Dolana) 1:0, 7. Azevedo (Dolana, König) 2:0, 12. Rotzinger (Steiner, Stierli) 2:1, 13. Rotzinger (Stierli) 2:2, 14. Pfranger (Noser) 2:3, 22. Baumgartner (König) 3:3, 23. Pfranger (Rotzinger) 3:4, 24. Klopfer (Pfranger) 3:5, 28. Noser (Pfranger) 3:6, 38. Gorz (D’Addetta) 4:6, 38. Dolana 5:6

Strafen: 5mal 2 Min. gegen Weinfelden, 3mal 2 Min. gegen St. Gallen

Weinfelden: Nater (Lüscher), Moser, Märki, D’Addetta, Gorz, Tobler, Holenstein, Baumgartner, König, Dolana, Azevedo, Streicher, Gerber, Kuhn Cédéric, Harder, Köppel, Monachon, Mathis

St. Gallen: Ströbel (Epprecht), Engeler, Lückhof, Bleichenbacher, Odermatt, Summer, Stierli, Rotzinger, Grau, Steiner, Hutter, Klopfer, Noser, Pfranger, Fässler, Künzle

Spielbericht SIHF

Quelle: SC Weinfelden

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen