logo wyfelder web

Broschüre «Regierungsrat» neu aufgelegt

Der Thurgauer Regierungsrat 2022/2023 im Historischen Bauteillager Ostschweiz: (v.l.) Staatsschreiber Paul Roth, Regierungsrätin Monika Knill, Vizepräsident Urs Martin, Regierungspräsidentin Cornelia Komposch, Regierungsrat Walter Schönholzer und Regierungsrat Dominik Diezi. Fotografiert von Kirsten Oertle (Foto Prisma Oertle)

Der Regierungsrat geht in die Amtszeit 2022/2023. Begleitend dazu hat die Staatskanzlei die Broschüre «Regierungsrat des Kantons Thurgau» neu aufgelegt. Darin finden sich Informationen zu den Regierungsratsmitgliedern und zum Staatsschreiber sowie die offiziellen Bilder für die aktuelle Legislatur. Die Kulisse für die diesjährigen Aufnahmen bot das Historische Bauteillager Ostschweiz.

Die offiziellen Bilder des Thurgauer Regierungsrats wurden dieses Jahr im Historischen Bauteillager Ostschweiz in Schönenberg an der Thur aufgenommen. Die Institution der Denkmalpflege Thurgau übt für die amtierende Regierungspräsidentin Cornelia Komposch eine besondere Faszination aus: «Wer in das Bauteillager eintaucht, taucht ein in eine vergangene Welt. In eine Welt voller Objekte mit Geschichte.» Indem es diese traditionsreichen Objekte in die Zukunft hinüberrette, leiste das Historische Bauteillager Ostschweiz einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unseres Baudenkmals, so die Chefin des Departements für Justiz und Sicherheit. Komposch hat das Präsidium seit ihrer Wahl in den Regierungsrat 2015 bereits zum zweiten Mal inne. Vizepräsident ist Urs Martin.

Interessierte können die Broschüre im Format A5 telefonisch unter 058 345 53 20 oder per E-Mail an medien.sk@tg.ch anfordern. Zudem kann sie über den Online-Shop der Büromaterial-, Lehrmittel- und Drucksachenzentrale www.bldz.tg.ch > Shop Publikationen kostenlos bestellt werden.

Herausgeber: Staatskanzlei Kanton Thurgau
Fotos: Kirsten Oertle
Grafik: Typografie Metzger GmbH
Druck: Druckerei Steckborn

Quelle: tg.ch

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen