logo wyfelder web

Bei Sturz verletzt

Die Motorradfahrerin musste von der Rega ins Spital geflogen werden. (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

Märstetten – Bei einem Selbstunfall in Märstetten wurde am Samstag eine Motorradfahrerin mittelschwer verletzt. Sie musste durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Kurz nach 14 Uhr war eine 22-jährige Motorradfahrerin auf der Frauenfelderstrasse von Bonau kommend in Richtung Kreisel unterwegs. Gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau wollte sie den Kreisel in Richtung Weinfelden verlassen und verlor dabei die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Die Fahrerin geriet mit dem Motorrad rechts von der Fahrbahn ab, stürzte das Wiesenbord hinunter und kam auf dem Veloweg der Amlikonerstrasse zum Stillstand.

Die Lernfahrerin wurde mittelschwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst musste sie von der Rega ins Spital geflogen werden.

kapo.tg.ch

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen