logo wyfelder web

Ältestes Festival der Schweiz feiert 50. Jubiläum

Das Open Air Bischofszell ist das älteste noch bestehende Open Air Festival der Schweiz und findet dieses Jahr zum unglaublichen 50. Mal statt. Vom 24.-26. Mai 2024 pilgern Musikliebhaber jeden Alters auf den Heuberg in Schweizersholz, um gemeinsam mit dem Verein das Jubiläum zu feiern.

Klein, fein, unkommerziell – das Open Air Bischofszell ist seinen Wurzeln bis heute treu geblieben und schafft gemeinsam mit dem Publikum eine herzlich familiäre Atmosphäre auf dem Gelände. Es begeistert mit einem grossen Lagerfeuer, gemütlichem Camper- und Zeltplatz, selbst gemachtem Essen und einem abwechslungsreichen Musikprogramm.

Zum 50. Jubiläum bedankt sich der Verein bei seinen treuen Fans und plant bereits am Freitag ein grosses Musikprogramm auf der Hauptbühne ein. Als Headliner und strahlende Highlights des Festivalprogramms zeichnen sich die Schweizer Reggae-Grösse DODO und die Rocklegende CHINA aus. Am Samstag geht es munter weiter und die alteingesessenen Openairfans können sich auf ein paar bekannte Gesichter auf der Bühne freuen. Somit ist auch Düde Dürst mit seiner Progressive Rock Band KROKODIL wieder mit von der Partie. Die Pioniere der Schweizer Rockgeschichte spielten bereits 1971 am ersten Open Air Bischofszell, erlangten in den 70er Jahren weltweites Ansehen und spielten als «Einheizer» für Pink Floyd, Uriah Heep und weitere Topacts. Nun sind sie wieder zurück auf der Bühne des Open Air Bischofszell. Ergänz wird das Musikprogramm mit weiteren Acts wie zum Beispiel die junge Prager Band «Doctor Victor», welche in den letzten Jahren unter anderem als Vorband für AC/DC und Deep Purple unterwegs war.

openairbischofszell.ch

zVg

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen