logo wyfelder web

70. WEGA: Die Besucher kamen in Scharen

Die WEGA 2023 war geprägt von schönstem Wetter, rekordverdächtig vielen Besuchern und einer tollen Stimmung. 

Rund 400 Firmen und Organisationen, davon rund zwei Drittel aus dem Kanton Thurgau, präsentierten sich am kantonal bedeutendsten Grossanlass. Und wurden mit rekordverdächtigen Besucherzahlen belohnt. Das fantastische Wetter sorgte für eine hervorragende Stimmung im Stadtzentrum Weinfeldens. An den Ständen der Aussteller, bei den Sonderschauen wie der Gauner-Chilbi der Kantonspolizei Thurgau oder dem WEGA-Bauernhof sowie beim Auftritt der Gastregion Untersee und Rhein gab es viel zu entdecken. Der Lunapark und ein vielfältiges Gratis-Programm mit Konzerten auf der TKB-Bühne und in zahlreichen Restaurationsbetrieben bot beste Unterhaltung. Und das vielfältige kulinarische Angebot macht die WEGA zum grössten Food-Festival des Kantons.

WEGA-Button: Vorteile müssen noch bekannter werden

Käufer des freiwilligen WEGA-Buttons profitierten in diesem Jahr wie nie zuvor! Für 5 Franken erhielten Button-Träger exklusive Button-Vorteile im Gegenwert von über 60 Franken. Insgesamt wurden im Direktverkauf fast 10% mehr Buttons als im Vorjahr verkauft. «Dennoch ist zahlreichen Besuchern der Mehrwert des WEGA-Buttons noch zu wenig bekannt», ist WEGA-Präsident Beat Bollinger überzeugt. Zudem waren einzelne Produkte am Sonntagnachmittag vergriffen. «Die neuen Erfahrungswerte geben uns wichtige Anhaltspunkte für das kommende Jahr», so Bollinger.

Viele Leute, trotzdem wenig Probleme

Trotz der hohen Besucherzahl ist die WEGA ohne grössere Zwischenfälle verlaufen. «Viele Leute bedeutet normalerweise viele Probleme, das war allerdings glücklicherweise nicht der Fall», resümiert WEGA-Geschäftsführer Gregor Wegmüller. «Das tolle Wetter hat für eine hervorragende Stimmung gesorgt».

Quelle: WEGA-Messe AG

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen