logo wyfelder web

150’000 Franken für humanitäre Hilfsaktionen

150'000 Franken für humanitäre Hilfsaktionen kanton thurgua wyfelder

Auch für das Jahr 2022 standen dem Departement für Finanzen und Soziales des Kantons Thurgau Geld aus dem Lotteriefonds für humanitäre Hilfsaktionen zur Verfügung. Nachdem der Regierungsrat im März der Stiftung Glückskette für die humanitäre Soforthilfe im Ukrainekrieg einen Beitrag von 100’000 Franken gesprochen hatte, werden nach Prüfung der eingereichten Gesuche folgende Projekte mit den jeweils nachstehenden Beiträgen unterstützt:

  • Skat Foundation, St. Gallen
    Wiederaufbau Gesundheitsversorgung in zwei kriegsgeschädigten Gemeinden, Ukraine
    Fr. 10’000
  • EcoSolidar, Basel
    Bildung und Ausbildung von Kindern und Jugendlichen in Not, Kambodscha
    Fr. 5’000
  • Nouvelle Planète, Lausanne
    Bau von Wasserversorgungssystemen, Verbesserung ;Hygiene, Madagaskar
    Fr. 5’000
  • Verein Orphanage Enjivai Tansania, Kreuzlingen
    Unterstützung Waisenhaus Arusha, Tansania
    Fr. 5’000
  • Solidar Suisse, Zürich
    Zugang zu Trinkwasser und Bau von sanitären Anlagen, El Salvador
    Fr. 5’000
  • Horyzon, Olten
    Espace Sûr; ein sicherer Ort für Mädchen und junge Frauen in Slums, Haiti
    Fr. 5’000
  • Aqua Alimenta, Zürich
    Bauern von Odisha auf der Überholspur, Verbesserung Ernährungssicherheit, Indien
    Fr. 5’000
  • Enfants du Monde, Genf
    Verbesserung der Gesundheit von Schwangeren, Neugeborenen und Kindern, Burkina Faso
    Fr. 5’000
  • Verein WatSanAid, Zürich
    Bau Schulzimmer und saubere WC für Juhudi Schule, Kenia
    Fr. 5’000
  • IAMANEH Schweiz, Basel
    Erneuerung Solarbatterien in zwei Gesundheitszentren, Togo
    Fr. 5’000
  • TearFund, Zürich
    Wasser für Familien, Bau von Brunnen, Zisternen und Toiletten, Jemen
    Fr. 5’000
  • Sunny Hill Childrens Home Zimbabwe
    Bau Zuhause für Waisenkinder, Zimbabwe
    Fr. 5’000
  • Verein AMURT (Internationale), Wädenswil
    Bau eines Kinderheims für Corona-Waisen, Indien
    Fr. 5’000
  • Schweizerisches Rotes Kreuz, Bern
    Zugang zu sauberem Wasser, Hygiene und sanitären Anlagen, Togo
    Fr. 5’000
  • FH Schweiz, Egnach
    Kampf gegen Hungersnot infolge Dürre und hoher Rohstoffpreise, Uganda
    Fr. 5’000
  • Plan International Schweiz, Zürich
    Schutz von Mädchen vor schädlichen Praktiken (Kinderheirat, Genitalverstümmelung), Tansania
    Fr. 5’000
  • Medair, Zürich
    Gesundheits- und Ernährungsmassnahmen für bedürftige und vom Konflikt betroffene Menschen in Südsudan
    Fr. 5’000
  • FAIRMED, Bern
    Bekämpfung vernachlässigter Tropenkrankheiten im südlichen Nepal
    Fr. 5’000
  • Jardin Humano, Hedingen
    Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in ärmeren Quartieren in Maracay, Venezuela
    Fr. 5’000
  • SolidarMed, Luzern
    Unterstützung Geflüchtete bzw. Aufrechterhaltung der Umsiedlungsdörfer; mobile Kliniken, Verteilung Hygienekits, medizinisches Verbrauchsmaterial, Mosambik
    Fr. 10’000
  • Médecins sans Frontières, Genf
    Hilfe für Betroffene der Flutkatastrophe, Pakistan
    Fr. 5’000
  • Lepra-Mission Schweiz, Herzogenbuchsee
    Stärkung Gesundheit und Bildung der schwächsten Menschen, Bangladesch
    Fr. 5’000
  • Verein Espato, Tägerwilen
    Projekt für Strassenkinder in Pariaguan, Venezuela – Finanzierung von Mahlzeiten
    Fr. 2’000
  • HELVETAS Swiss Intercooperation, Zürich
    Gegen die Ernährungskrise, Sri Lanka
    Fr. 5’000
  • Fastenaktion, Luzern
    Nothilfe für vertriebene Bauernfamilien in der Sahelzone, Burkina Faso (Klimawandel, Dürre, gewaltsame Konflikte)
    Fr. 5’000
  • Stiftung Eyes Open, Neuenegg
    Finanzierung von Mahlzeiten für Schulkinder, Kambodscha
    Fr. 5’000
  • Swissaid, Bern
    Wasserprojekt: Bessere Gesundheit dank sauberem Trinkwasser und Sanitäranlagen, Niger
    Fr. 5’000
  • Stiftung Vivamos Mejor, Bern
    Mangroven schützen, Lebensraum erhalten; Kleinbauern -familien nutzen Wald, Wasser und Boden nachhaltig, Süd-Honduras
    Fr. 5’000
  • Verein Baraza, Sulgen
    Bau eines Brunnens am neuen Standort House of Grace (Strassenkinder, Flüchtlingskinder), DR Kongo
    Fr. 3’000

tg.ch
Bild von stokpic auf Pixabay

Beitrag teilen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dein Beitrag auf WYFELDER
Hast du eine Nachricht für den Wyfelder? Einen Hinweis auf ein Ereignis? Oder möchtest du uns einfach eine Anregung senden? Nutze dieses Formular oder sende eine E-Mail an news@wyfelder.ch.

Nach oben scrollen